750 g Rindfleisch (Suppenfleisch)
Suppenknochen
1 Bund Suppengrün (bestehend aus Sellerie, Selleriegrün, Petersilie, Porree, 1 gelbe Rübe)
1 Blatt Liebstöckel (= Maggikraut)
Salz

 

1. Man setzt 1 1/2 Liter Wasser, Salz, mit Suppengrün und den Knochen kalt auf
2. Wenn es kocht wird das Fleisch hineingegeben und weich gekocht (2-3 Stunden, Schnellkochtopf 3/4 Std.)

 

Suppenfleisch isst man zu Kartoffelsalat oder Rindfleisch und Kren