Griebenschmalz (Brotaufstrich)

Zutaten:

500 g Bauch- oder Rückenspeck vom Schwein
vom Metzger durchdrehen lassen; ansonsten klein würfeln
200 g Zwiebeln
2 EL. Majoran oder Thymian

 

  1. Die Zwiebeln in hauchdünne Scheiben schneiden und dann mit einem Messer hacken.
  2. Fett in der Pfanne zerlassen, bis der Speck hellgelb sind. Dabei immer rühren. Vorsicht es spritzt.
  3. Wenn das Fett ausgebraten ist und die Reste der ausgebratenen Speckteile aus Bindegewebe (Grieben) eine hellgelbe Farbe haben, die klein gewürfelten Zwiebeln zugeben und unter Rühren hellbraun werden lassen.
  4. Herd ausschalten und den Majoran / Thymian unterrühren. Abkühlen lassen. Durch die restliche Hitze werden die Zwiebel goldbraun.
  5. Noch in flüssigem Zustand abfüllen (Gläser mit Schraubverschluss oder Keramiktöpfchen)

Zum Griebenschmalz schmeckt am am besten Roggenbrot. Nach dem Aufstreichen Salzen und Pfeffern.