Hollerküchla

Zutaten:

12-16 frisch gepflückte Holunderblüten (ca. 1 cm. Stiel dranlassen)
250 g Mehl
1/8 l Wasser
1 Prise Salz
3 Eier

Zucker

Fett zum Ausbacken (Butterfett, Öl, Palmin)

  1. Mehl, Wasser u. Salz verrühren, die Eier darunterschlagen u. ½ Std. quellen lassen.
  2. Hollunderblüten waschen, abtrocknen lassen
  3. Die Holunderblüten in den Teig tauchen und in einer Pfanne in reichlich heißem Fett 2-3 Min. ausbacken (frittieren).
  4. Anschließend mit Zucker bestreuen u. verzehren.