Eingeschnittene Klöße (Eigschniedna Klöß)

Eine gute Resteverwertung

Zutaten:
Rohe oder gekochte Klöße (vom Vortag übrig geblieben)
pro Person ein Ei
etwas Milch
Salz
Pfeffer
Schnittlauch
Butterschmalz (alternativ: Butter, Öl)

  1. Rohe oder gekochte Klöße in dünne, gleichmäßige Scheiben schneiden.
  2. In der Pfanne in reichlich Butterschmalz goldgelb rösten.
  3. Pro Person ein Ei mit wenig Milch verquirlen.
  4. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen, gehackten Schnittlauch dazugeben.
  5. Das Ganze in die Pfanne über die Klöße gießen und stocken lassen.


Dazu isst man Salat / Gurkensalat mit Sauerrahmdressing.