Was ist Geocaching?

Geocaching (sprich: "Geo-Käsching") ist eine High-Tech Schatzsuche auf der Abenteuerbegeisterte mit speziellen GPS-Navigationsgeräten (meist Marke: "Garmin" oder "Magellan") überall auf der Welt kleine versteckte Behälter (Cache) mit unterschiedlichstem Inhalt suchen.

Geoaching begann im Jahre 2000 in Amerika mit einem einzigen versteckten Behälter.
Weltweit gibt es momentan ca. 844 000 Caches. In Deutschland sind es aktuell cirka 288 000 Caches.

Jeder der ein GPS-Gerät besitzt, kann sich mittels spezieller Koordinateneingaben (= Längen- und Breitengrad) z.B: N 49° 51.154' E 010° 50.288' auf die Suche nach einem "Cache " (deutsch: = Versteck)  begeben.

Die genauen Koordinaten erfahren Sie dabei im Internet bei www.geocaching.com  oder www.opencaching.de

Die Koordinaten können auch per "download" Funktion direkt vom PC auf das per USB-Kabel angeschlossene GPS-Navigationsgerät heruntergeladen werden.

Immer häufiger kommen auch Smartphones zum Einsatz. Hier lassen sich Koordinaten direkt aus dem Internet importieren. Man benötigt da zu allerdings ein Geocaching App wie z.B. die kostenlose Software c:geo für Smartphones mit dem Betriebssystem Android.

Im Cache  finden Sie einen bzw. auch mehrere teils mehr oder minder wertvolle Gegenstände, sowie ein Logbuch, in das der Finder sich nach erfolgreicher Suche einträgt. Um den anderen Spielern zu zeigen, dass man den Behälter gefunden hat, gibt  man den Fund außerdem auch auf der zugehörigen Internetseite bekannt.

Den gefundenen Gegenstand darf man nun durch einen gleich- oder höherwertigen Gegenstand austauschen oder man legt ihn einfach wieder in den Behälter zurück. Die Caches in Burgebbrach und Umgebung finden Sie unter  www.geocaching.com.  Die Websseite setzt eine Registrierung (die Basic-Version ist kostenlos) voraus, um genaue Positions- und Kartenangaben abfragen zu können.

Die deutsche Webseite www.opencaching.de enthält momentan keine Caches aus der unmittelbaren Umgebung von Burgebrach. Allerdings erhält man hier auch ohne Registrierung Zugriff auf Suchkoordinaten und die dazugehörigen Kartenausschnitte. Zur Bekanntmachung des Fundes im Internet, ist hier ebenfalls eine spätere (kostenlose) Registrierung vorgesehen.

Mehr zum Thema finden Sie unter: 

 

www.cachewiki.de